Connect with us

NRW-Kick

Regionalliga West – SV Lippstadt 08: Halbauer im Anmarsch

Nach dem erfolgreichen Klassenerhalt gehen die Planungen für die neue Serie weiter. Die Lippstädter lotsen einen spannende Spieler in die Rummenigge-Stadt.

 

Neuzugang auf Links: Lippstadt holt Halbauer

NRW-Kick. Der SV Lippstadt 08 hat den 22-jährigen Linksverteidiger Phil Halbauer verpflichtet. Der gebürtige Lübbecker, der nun gemeinsam mit Neu-Co-Trainer Fabian Lübbers vom FC Schalke 04 in die Lippestadt wechselt, kam in der Vergangenheit nicht nur defensiv, sondern auch auf den offensiven Außenpositionen zum Einsatz.

„Ich freue mich sehr darauf, Phil Halbauer im SVL-Trikot zu sehen. Er wurde in den letzten Jahren fußballerisch auf Schalke und in Bielefeld bestmöglich ausgebildet und bringt daher ein hohes Niveau an Technik und taktischem Verständnis mit. Mit ihm bekommen wir einen klassischen Außenbahnspieler dazu, der uns sehr flexibel macht und in mehreren Systemen seine Stärken ausspielen kann“, freut sich Sportdirektor Dirk Brökelmann auf den Neuzugang.

Halbauer lernte das Fußballspielen zunächst beim OTSV Preußisch Oldendorf und Preußen Espelkamp, ehe er mit 14 Jahren im NLZ von Arminia Bielefeld aufgenommen wurde. 2015 folgte der Wechsel nach Gelsenkirchen, wo er zunächst Stammspieler in der U19 und anschließend fester Bestandteil der U23-Mannschaft wurde. Insgesamt kommt Halbauer auf 72 Einsätze (16 Tore) in den Junioren-Bundesligen sowie 37 Spiele (1 Tor) für Schalke II in der Ober- und Regionalliga. Zuletzt führte er die Knappen als Kapitän auf den Platz.

Lübbers kennt seinen bisherigen und zukünftigen Mitspieler bereits sehr gut: „Phil hat einen überragenden linken Fuß und ist damit für jede Mannschaft eine Bereicherung. Er hat auf dem Platz richtig Qualität und ist darüber hinaus ein super Typ.“

More in NRW-Kick