Connect with us

Kreisliga A Lemgo

TuS Lüdenhausen – Demirkol kommt vom TBV Lemgo

Der TuS Lüdenhausen erledigt auch in der Winterpause seine Hausaufgaben und darf einen Rückkehrer begrüßen, der das Spiel der Schauf-Schützlinge durchaus beleben könnte. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Qualitätszuwachs für die Lüdenhausener Kreativzone

Kreisliga A Lemgo (hk). Einen gezielten Transfer hat der Lemgoer A-Ligaaufsteiger TuS Lüdenhausen getätigt. Ethem Demirkol kommt vom Ligakonkurrenten TBV Lemgo II ins Kalletal. Ein echter Vorteil und ein nicht unerheblicher Grund für diesen Wechsel ist, dass Demirkol und seine Familie schon seit mehreren Jahren in Lüdenhausen wohnen.

Von Henning Klefisch

Die kürzeren Wege zum Training und Spiel sind nicht zu unterschätzen. Für den TuS Lüdenhausen gibt es nun eine echte Verstärkung zu verkünden. „Deswegen freut uns das umso mehr, dass er an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt“, so berichtet sein neuer Mitspieler Patrick Strate (Bild links) bei Lippe-Kick. Da es beim TuS Lüdenhausen an den passenden Jugendteams gefehlt hat, ist der 19-Jährige in jungen Jahren zum TBV Lemgo gewechselt, wo er eine exzellente Ausbildung in Anspruch nehmen konnte. „Kalletal-Bomber“ Strate beschreibt Demirkol: „Ethem ist ein sehr junger, spielstarker Mittelfeldspieler, mit einer enormen Passsicherheit. Vor allem passt er mit seiner fröhlichen Art super ins Team.“ Zugleich möchte Strate auch „ein großes Lob an den TBV aussprechen.“ Diese respektierten seinen Wechselwunsch und haben ihm keinerlei Steine in den Weg gelegt. „Vielen Dank für den reibungslosen Ablauf“, hebt Patrick Strate beide Daumen gen Himmel.

More in Kreisliga A Lemgo

%d Bloggern gefällt das: