www.lippe-kick.de

Sportplatz Bavenhausen


Den Platzcheck vom Lemgoer C-Ligisten Spielvereinigung Bavenhausen liefert euch Spieler Dominik Horstmann. Neben dem Ambiente beschreibt er auch, was es mit dem "Mühlengriller" so auf sich hat.


Sportplatz Bavenhausen - der Platz an der Mühle Bavenhausen, ein harmonischer Ort im Kalletal, mit einem signifikanten Merkmal, die Mühle, die auf ihrem Hügel über alle Häuser des beschaulichen Ortes wacht. Doch noch etwas lädt ein, diese Örtlichkeit einmal zu besuchen: Die Sportstätte Zum Fischteich wo die SpVg Bavenhausen seine Heimspiele bestreitet. Ein harmonischer Platz, mit direkter Angrenzung an die örtlichen landwirtschaftlichen Äcker, die den ländlichen Flair und den Charme des Vereins und des Dorfes besonders zur Geltung bringen. Liebevoll gepflegt ragt der Unterstand mit integriertem kleinen Schanksaal hinter der Eckfahne empor, direkt davor eine erst kürzlich angelegte Sitzecke im Beach Stil. Hier kann bei kalten und warmen Getränken entspannt das Spielgeschehen verfolgt werden. Am Feldrand mangelt es ebenso wenig an Sitzplätzen wie an treuen Anhängern des Traditionsclubs mit der Mühle auf der Brust. Sowohl für das Heim- als auch für das Gästeteam stehen ausreichend Bänke zur Verfügung. Das backsteinrote Sporthaus ist mit allem ausgestattet, was es im Amateurfußball geben sollte. Getrennte Kabinen mit integrierten Duschen mit genug Platz für jeden. Selbstredend baulich getrennte separate Toiletten. Unter dem Dach des Sporthauses befindet sich zudem noch ein kleiner Saal, wo Feiern, Vorträge oder interne Besprechungen abgehalten werden. Neben dem hölzernen Unterstand präsentiert sich die Würstchenbude, die bei jedem Heimspiel gut besucht ist. Versorgt wird sie von dem örtlich ansässigen Fleischer Lütkemeier, welcher auch als Trikotsponsor bereits tätig war. Eigens für den Club wurde sogar eine sehr geschmackvolle, pikante Wurst hergestellt, der "Mühlengriller", welche großen Anklang bei den Kostern fand. Für das Vergnügen der jüngeren Zuschauer ist ebenfalls gesorgt. Hinter dem Ballabfangzaun, in absoluter Sicherheit, gibt es Schaukel, Sandkasten und Rutsche. Geparkt werden kann an der Sportstätte an der Längstseite des Feldes und oberhalb des Platzes, an einem angrenzenden Feld. Nach dem Spiel trifft man sich gern in dem einige Fußminuten entfernten Gasthaus "Rieke-Schulte", um ein, zwei erfrischende Getränke zu sich zu nehmen oder die dortige Spezialität, das "Smutje-Schnitzel" zu essen. So oder so ist Bavenhausen defintiv eine Reise wert. Wir freuen uns über neue Gesichter und jeden Besuch, der sich von der guten Stimmung am Fischteich überzeugen möchte.

 

Anzeige:

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren & Partnern