www.lippe-kick.de

Sportanlage „Dörenwald-Stadion"

Die Sportanlage am „Dörenwald" wurde im Jahre 1985 eingeweiht. Zu dieser Zeit war der entstandene Tennenplatz der beste und modernste seiner Art! Der Belag war weich und auch angenehm zu bespielen! Leider konnte der Wunsch nach einem Rasenplatz nicht erfüllt werden. Der Verein musste sich damals entscheiden entweder Tennenplatz mit Flutlicht oder Rasenplatz ohne Flutlicht. Weitsichtig dachte man damals schon bei der Ausführung der Parkplätze. So wurde hier keine versiegelte Fläche gewählt, sondern das gesamte Oberflächenwasser wird versickert und somit dem Grundwasser wieder zugeführt.
Der jetzige Zustand des Platzes lässt, je nach Wetterbedingungen, zu wünschen übrig! Da es seit ca. zwei Jahren keine Berieselungsanlage mehr gibt, ist es im Sommer teilweise unerträglich auf diesem Platz zu trainieren bzw. zu spielen! Auch für die Zuschauer ist es dann immer eine staubige Angelegenheit! Im Herbst hat man dann mit den Pfützen, Matsch und Platzsperren sowie im Winter mit dem knüppelhart gefrorenen Platz zu kämpfen! Trotz manchmal vorhandener schwierigen Platzverhältnissen, sind die Heimspiele der SV Diestelbruch-Mosebeck immer sehr gut besucht und die Stimmung ist einfach hervorragend. Neben spannenden Spielen kommt jeder Zuschauer auch kulinarisch voll auf seine Kosten, so bietet das Bistro Team die vermutlich beste Stadionwurst in ganz Lippe.
Innerhalb dieses Jahres wird sich einiges in Diestelbruch tun, denn wie ja die meisten im Stadtgebiet Detmold wissen, bekommt die SV (Sportvereinigung) Diestelbruch-Mosebeck in diesem Jahr einen Kunstrasenplatz! Ende Mai, Anfang Juni 2016 soll mit dem Umbau begonnen werden. Wir hoffen dann, nach einer ca. vier- bis fünfmonatigen Bauphase noch im Herbst die ersten Gastmannschaften auf dem neuen grünen Geläuf begrüßen zu dürfen! Nur eines ist sicher, wird sich auf keinen Fall ändern: Die hervorragende Stimmung am Platz!!!
 



















Anzeige:

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren & Partnern